Impressum

fai fahrlehrer ausbildungs institut by fai Schweiz GmbH

1. Ausbildungsorte

2. Schulleitung

3. Ausbildende

4. Geschichte

5. Kontakt


1. Ausbildungsorte

Klicken Sie auf die Bilder, um mehr über die Ausbildungsorte zu erfahren

Hauptsitz und Ausbildungsort Region Zürich-Ostschweiz

fai fahrlehrer ausbildungs institut by fai Schweiz GmbH
Gebäude Mercedes-Benz Automobil AG

Zürcherstrasse 109
8952 Schlieren-Zürich
044 493 22 22

Ausbildungsort Region Bern-Basel-Mittelland

fai fahrlehrer ausbildungs institut by fai Schweiz GmbH
Seminarraum Hotel Landhaus

Sägestrasse 33
3400 Burgdorf-Bern
034 493 58 58


2. Schulleitung

Peter Wassmer

33 Jahre Fahrlehrerausbildung - kompetent, erfahren, auf dem Weg zum Urgestein

Als Schulleiter, Ausbilder in den Modulen B1-B8, Kursleiter für Fahrlehrerweiterbildung ist er sehr engagiert und lässt alle an seiner Erfahrung aus über 37 Jahren Fahrlehrer-Leben teilhaben. Miteinander anstatt gegeneinander lebt er nicht nur als Fahrlehrer, er hat durch diese Haltung auch die erste Theorielokal-Gemeinschaft in der Stadt Zürich gegründet. Mit seinen Laufbahn-Stationen als Präsident Fahrlehrerverband ZFV, Mitglied Geschäftsleitung Schweizerischer Fahrlehrerverband AZV, Präsident Schulkommission und Fahrlehrerschule AZV, Mitglied QSK Berufsbild Fahrlehrer/in, Obmann der Jugendfahrschul-Lager ACS-ZFV, Mitentwickler des obligatorischen Verkehrskundeunterrichts und vielen weiteren hat er nicht nur Erfahrung, sondern auch die Entwicklung des Fahrlehrerberufs seit 40 Jahren miterlebt und mitgeprägt.

Er verfügt über folgende Abschlüsse im Fahrlehrerberuf: Fahrlehrer Kategorie B 1982, Verkehrslehrer IAP-AZV 1988, Instruktor VSZV 1989.

Brigitte Wassmer, vormals Würtz

23 Jahre Fahrlehrerausbildung - engagiert, interessiert und mit Kopf und Herz bei der Sache

Als Schulleiterin, Administratorin, Ausbilderin in den Modulen B1-B8 und A7-A8 und Kursleiterin für asa-anerkannte Weiterbildungskurse hat sie den Überblick über das gesamte Ausbildungsfeld. Interessiert, an der Geschichte des Fahrlehrerberufs ebenso wie an den aktuellen und zukünftigen Anliegen der Fahrlehrer in der ganzen Schweiz überspannt ihr Wissensrepertoire Jahrzehnte und ihr Netzwerk fast alle Kantone. Erfahrungen und Erkenntnisse zu den Zusammenhängen gibt sie gerne an Lernende weiter, die sich für mehr als nur die Fassade des Fahrlehrerberufs interessieren. Als Präsidentin Verband Fahrlehrer-Berufsschulen VSFB, Mitglied Verkehrskommission ZFV, Mitglied Redaktionskommission Scheibenwischer ZFV und in weiteren Engagements hat sie sich für den Berufsstand engagiert.

Sie hat folgende Ausbildungen im Fahrlehrerberuf abgeschlossen: Fahrlehrerin Kategorie B 1997, Fahrlehrerin Kategorie A 1998, Verkehrslehrerin IAP-AZV 2001.


3. Ausbildende

Zwei Eigenschaften zeichnen unsere Ausbildenden besonders aus: mit Kompetenz und Herzblut ausbilden und mit Leib und Seele auf beiden Füssen im Fahrlehrerberuf stehen.

Ein Team, das Energie, Kompetenz und Lebensfreude lebt, mit Zuverlässigkeit, Selbstwirksamkeit und konsequenter Willenskraft die sprichwörtlichen Berge versetzt. An dieser Stelle ein grosses und herzliches Dankeschön an alle, die fai möglich machen - ihr seid das Potential. Möchten Sie als Ausbildungsabsolvent/in erleben, wie diese Energie auf Sie und Ihre Ausbildung überträgt - kommen Sie zu uns.

Nebst den Personen der Schulleitung, die auch als Ausbildende tätig sind, stehen dem fai fahrlehrer ausbildungs institut zahlreiche Ausbildende in fixen oder flexiblen Pensen zur Verfügung. Hier aufgelistet sind die in den aktuell durchgeführten Ausbildungsmodulen eingesetzten Ausbildenden:

Mentor Alija Pflegefachmann, Ausbilder Nothilfekurse SSK, Ausbilder mit eidg. Fachausweis

Gianluca Fini Auto-Fahrlehrer, Erwachsenenbildner SVEB

Françoise Geissmann Volksschullehrerin Oberstufe

Zuhal Kizilirmak Auto-Fahrlehrerin, Erwachsenenbildnerin SVEB

Thomas Murer Auto- und Lastwagen-Fahrlehrer, Ausbilder in Verkehrsbetrieben, Erwachsenenbildner SVEB

Sandra Rüdisühli Auto- Fahrlehrerin, Erwachsenenbildnerin SVEB

Tobias Schmidlin Auto-Fahrlehrer

Gianni Sebestin Auto- und Motorrad-Fahrlehrer, Erwachsenenbildner SVEB

Rolf Stadelmann Erwachsenenbildner SVEB

Peter Thomi Auto-Fahrlehrer, Erwachsenenbildner SVEB


4. Geschichte

1982 Gründung der Fahrschule Peter Wassmer

1988 Gründung der Taxi-Fahrschule TAX IN Die Taxi-Ausbildung in Zürich

1993 Gründung der Fahrschulgemeinschaft VTCZ Verkehrs-Theorie-Center Zürich

1997 Gründung der Fahrschule Brigitte Würtz

2004 Gründung der Fahrlehrerschule fai fahrlehrer ausbildungs institut, Abschluss staatlich geprüfte/r Fahrlehrer/in

2008 Umstellung der Fahrlehrerausbildung auf Abschluss Fachausweis

2009 Durchführung der schweizweit ersten Berufsprüfung Fahrlehrer/in mit eidgenössischem Fachausweis

2011 Umzug der Fahrlehrerschule von Zürich nach 8952 Schlieren-Zürich, Kategorien B und A

2012 Angebote am Ausbildungsort 3400 Burgdorf-Bern, Kategorien B und A

2017 Angebote am Ausbildungsort 8153 Rümlang-Zürich, Kategorie A


5. Kontakt

Sie bevorzugen direkten Kontakt anstatt das Formular auszufüllen?

Nutzen Sie 079 352 54 45 als Anruf, WhatsApp, SMS, iMessage usw.