Nutzen Sie unsere Informationsbroschüre und schnuppern Sie Schulalltag an der Informationsveranstaltung

Informieren Sie sich über Fahrlehrerberuf, Voraussetzungen, BPT-Berechtigung/Taxi-Prüfung, Ausbildungsmodule, Ausbildungspraktikum, Fahrlehrerprüfung, Fachausweis Fahrlehrer/in, Fahrschul-Bewilligungen, Marktsituation etc.

Für Ihre berufliche Zukunft soll nicht der Weg das Ziel sein, sondern die Qualität. Die Anzahl der Fahrlehrerschulen, die in der Schweiz Ausbildungen zum/zur Fahrlehrer/in mit eidg. Fachausweis anbieten, ist klein. Jede Schule hat ihr eigenes Konzept, ihre Grundhaltung prägt den Unterricht, den Sie absolvieren möchten und schlussendlich prägt die Philosophie der Fahrlehrerschule Sie und Ihre Einstellung als Fahrlehrer/in.

Umso wichtiger ist es, dass bei der Auswahl der Schule die qualitativen Kriterien im Vordergrund stehen. Vielleicht müssen Sie einen weiteren Weg als ursprünglich geplant in Kauf nehmen, damit Ihre Ansprüche und Bedürfnisse erfüllt werden. Es lohnt sich, wenn Sie sich verschiedene Schulen anschauen, sich über

  • Standort
  • Schulungsräume
  • Ausbilderpersonen
  • Arbeitsweise der Ausbildenden
  • Stimmung unter den Lernenden
  • Modell des Ausbildungsprakikums (interne oder externe Form)
  • Vernetzung der Fahrlehrerschule im Berufsfeld

vor Ort ein Bild machen und die verschiedenen Schulen vergleichen.


Informationsbroschüre Fahrlehrer-Grundausbildung Kategorie B und Fahrlehrer-Zusatzausbildung Kategorie A

Die Informationsbroschüre bietet Ihnen zusätzlich zu unserer Website detaillierte Informationen. Mittels Formular am Ende dieser Seite bestellen Sie die ausführliche Informationsbroschüre.


Modulbeschriebe, Prüfungsordnungen, Reglemente und Richtlinien zum Fahrlehrerberuf

Die vom SFV Schweizerischer Fahrlehrer-Verband publizierten Modulbeschriebe aus dem schweizerischen Rahmenlehrplan, die Prüfungsordnungen der Kategorien B, A und C, Reglemente und Richtlinien können Sie auf unserer Seite Downloads herunterladen.


Informationsveranstaltung Fahrlehrer-Grundausbildung Kategorie B

An einer Informationsveranstaltung haben Sie Gelegenheit, sich unverbindlich und ausführlich über die Ausbildung, das Berufsfeld und die Aufbaumöglichkeiten Ihrer Fahrschule zu informieren. Sie kommen mit anderen Personen in Kontakt, die sich für die Ausbildung interessieren. Ein Austausch untereinander ermöglicht Ihnen, Ihre Informationen mit Sichtweisen anderer zu vergleichen.

Bei uns können Sie sich gerne mit Begleitperson anmelden. Wir unterstützen es, dass Sie sich ausführlich informieren und Ihre Entscheidungen auf einer guten Basis fällen.

An unseren Informationsveranstaltungen in Schlieren-Zürich und Burgdorf-Bern vermitteln wir dieselben Inhalte. Es ist selbstverständlich möglich, die Informationsveranstaltung am einen Ausbildungsort zu besuchen und die Ausbildung auf den anderen Ausbildungsort zu planen.

Unsere nächsten Informationsveranstaltungen finden statt:

Samstag, 28. Oktober 2017 13.00 bis 16.00 h 8952 Schlieren-Zürich
Samstag, 25. November 2017 13.00 bis 16.00 h 3400 Burgdorf-Bern
Samstag, 2. Dezember 2017 13.00 bis 16.00 h 8952 Schlieren-Zürich

Bestellung der Informationsbroschüre und/oder Anmeldung zur Informationsveranstaltung